Neuigkeiten
24.09.2013, 15:39 Uhr | Quiatkowski
Gratulation aus Wittenberge
Steineke holt das Direktmandat - Wittenberger CDU bedankt sich für tollen Wahlkampf
Zugegeben, den schwersten Teil des Wahlkampfes hatte der bekennende Arachnophobiker Roland Quiatkowski, als er die Plakate in den Ortteilen Bentwisch, Hinzdorf, Lindenberg und Lütjenheide entfernte. ;)

Und trotzdem geht das große Lob an alle, die den Wahlkampf unterstützt haben. Besonders all die, die unseren Wahlinformationsstand mit Herrn Steineke mit Leben erfüllten und den Bürgern Frage und Antwort standen, als es nötig war.

Dank geht auch an Gordon Hoffmann, der als gewichtiger Kreisvorsitzender in vielen Teilen der Prignitz den Wahlkampf orgaisiert und voran gebracht hat und so unserer Stadt und unserem Landkreis als Wittenberger Bürger über den Landtag hinaus gehör verschafft hat.

Sichtlich verbissen überwindet Quiatkowski, seine Arachnophobie in Lütjenheide
Dass die anderen Parteien in eine Art Lethargie verfallen sind, mag bei den Wahlergebnissen verständlich sein, aber dass deren Plakate nicht so schnell als möglich entfernt wurden schadet dem Stadtbild über das nötige Maß (der Wahlkampfzeit) hinaus.
aktualisiert von Roland Quiatkowski, 24.09.2013, 15:58 Uhr
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 39608 Besucher