Archiv
29.09.2008, 23:01 Uhr
Hoffmann: "Den Blick nach vorn richten."
Am Wahlabend, den 28. September 2008, trafen sich die Kandidaten und CDU Mitglieder der Prignitz in der Kreisgeschäftsstelle der CDU in Perleberg, um auf die Ergebnisse der Kommunalwahl zu warten. Die Stimmung war gespannt. Niemand konnte recht sagen, wie die Kommunalwahl ausgeht.
Perleberg - Als die ersten Ergebnisse kommen, ist man noch sehr zurückhaltend. „Die Ergebnisse werden sich noch sooft ändern, da kann man jetzt noch gar nichts Genaueres sagen“, hört man aus vielen Mündern. Man spricht noch mehr über die Ergebnisse in Bayern oder über den Ablauf der Kommunalwahl.

Kurz nach 22 Uhr führte die CDU mit 21,5 Prozent vor der SPD und den Linken. „Das war in dieser Höhe auch nicht zu erwarten“, sagt Landrat und Kreisvorsitzender Hans Lange zum Zwischenergebnis um 22 Uhr. „Im Land sind wir nicht so gut aufgestellt, die innerparteilichen Reibereien haben uns geschadet“, räumt er ein. Aber, und das betont Lange, „wir haben ein haben ein sehr gutes Programm und sehen uns mit als stärkste Partei im Kreis“.

Dann, gegen 22.45 Uhr sind fast alle Wahlbezirke ausgezählt. Die CDU musste einbüßen, liegt jetzt bei 21,4% in der Prignitz. Damit ist sie aber immer noch stärkste Partei in der Prignitz.

In Wittenberge liegt die CDU bei 17,8 %. Dazu der Vorsitzende der Wittenberger CDU, Gordon Hoffmann: „ Die CDU Wittenberge hat entgegen des Landestrends ihren Status halten können. Wir stellen weiterhin 5 Abgeordnete im Stadtparlament und 2 Abgeordnete im Kreistag. Dies zeigt, dass die CDU Wittenberge in den vergangenen Jahren gute Arbeit geleistet hat.“

Die neu gewählten Mitglieder in der Stadtverordnetenversammlung sind Karl-Heinz Straßburg, Gordon Hoffmann, Detlef Benecke, Dr. Gisela Bartles und Torsten Schawe. Im Kreistag wird die Wittenberger CDU durch Andreas Giske und Dr. Frank Schniewind vertreten.

„Wir müssen jetzt den Blick nach vorne richten und uns den anstehenden Aufgaben zu wenden.“, so Hoffmann weiter. Die CDU Wittenberge bleibt weiterhin motiviert und freut sich auf die Arbeit in den verschiedenen Ausschüssen.


aktualisiert von Franziska, 10.05.2009, 13:05 Uhr
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 19124 Besucher